1&1 DSL mit HomeServer


27. Juli 2008

Wieder einmal versteht es der DSL-Anbieter 1&1 seine Produkte zur richtigen Zeit weiter zu entwickeln. Nun steht die Vernetzung der Haushalte im Fokus der Vermarktung von 1&1. Mit dem HomeServer von 1&1 können die Kunden nicht nur ihre PCs miteinander verbinden, sondern den gesamten Haushalt mit DSL, Telefonie und Entertainment versorgen.

Der 1&1 HomeServer führt die Technik zusammen, so sind ein DSL-Modem und WLAN-Router inetgeriert. 1&1 setzt dabei auf die neueste WLAN-Technologie und verwendet im Home-Server den neuen N-Standard, mit dem eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 3oo MBit/s möglich ist. Auch Musik und Videos verbindet der HomeServer und bietet sogar einen Online-Speicherplatz von über 100 GB.

Der 1&1 HomeServer ist mit allen 1&1 DSL-Tarifen erhältlich. Empfehlenswert dürfte vor allem das 1&1 Doppel-FLAT 16.000 Komplettpaket sein. Hier bekommt der Kunde eine DSL-Flatrate und eine Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz. Die Anschlüsse dazu sind inklusive. Ein Telekom-Anschluss ist nicht notwendig. Zusätzlich bekommt der Kunden auch eine Handy-Flatrate, eine SIM-Karte mit der er kostenlos und unbegrenzt vom Handy ins deutsche Festnetz telefonieren kann. Neue Kunden die sich für diesen Tarif entscheiden erhalten derzeit eine Gutschrift in Höhe 100 Euro.