Vodafone DSL übernimmt Arcor komplett


22. Mai 2008

Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone steht laut Dow Jones Newswires unmittelbar vor der kompletten Übernahme ihrer Tochter, dem Festnetz- und DSL-Anbieter Arcor. Vodafone ist bereits im Besitz von rund 75% der Anteil, nun sollen auch die restlichen Anteile von der Deutschen Bahn AG und der Deutschen Bank übernommen werden.

Bereits in wenigen Tagen soll die komplette Übernahme auch schriftlich besiegelt werden. Eine ausserordentliche Überraschung stellt dieser Schritt von Seiten Vodafone nicht dar. Bereits seit mehreren Monaten bestehen Aussagen von Vodafone die eine Übernahme von Arcor bestätigten.

Das die DSL Aktivitäten bei Vodafone seit Anfang des Jahres verstärkt zugenommen haben, stellen sich die Branchenexperten die Frage, ob Arcor als Marke weiterhin bestehen bleiben wird. Dazu gab es ebenfalls Aussagen, dass Vodafone nicht daran interessiet ist eine wohlbekannte und gut verkaufende Marke vom Markt verschwinden zu lassen. Dennoch wirkt die aktuelle Medienpräsenz von Vodafone sehr dominant und Arcor scheint etwas in den Hintergrund zu treten.